Get Adobe Flash player

Dichter Nebel bei CrossCountry-LM und Stockerlplatz für unsere Läuferinnen!

Schriftgröße verändern

Am 18.10.2017 fanden die Landesmeisterschaften CrossCountry in St.Pölten statt. Die Sport MS Tulln ging mit 4 Mannschaften an den Start.

Die Mädchen der Kategorie I b legten einen sensationellen Lauf hin und standen dadurch auf Stockerl Nr 3!  Einzelwertung: leider knapp das Stockerl verfehlt aber trotzdem toller Lauf von Lina NEUHOLD (4. Rang), Valerie SPRUNG (10. Rang), Sarah MASNEC (13. Rang), Christina DILLINGER (14. Rang) und BARIC Melanie (20. Rang).

Die Burschen der Kategorie I b belegten in der Mannschaftswertung Platz 6 und in der Einzelwertung sehr gut gelaufen waren Severin WEINHAPPEL Rang 10 und Kevin TÜCHLER Rang11 gefolgt von Samuel MANHARDT (38. Rang), Akim CHIZUKA (46. Rang) und Moritz WIESHAUPT (48. Rang).

Die Mädchen der Kategorie 0 b machten in der Mannschaft Platz 8.

Die Jungs der Kategorie 0 b erreichten in der Mannschaft Platz 5.

 

 

Gratulation an alle TeilnehmerInnen für diese sportlichen Leistungen! HIER geht es zu den Fotos und HIER zu allen Ergebnissen.

 


 

CrossCountry BM 2017 in herbstlichem Aubad

Schriftgröße verändern

Wie schon im Vorjahr, mußte der traditionelle CC-Lauf wegen starkem Regen von 3.10. auf Donnerstag 5. 10. 2017 verlegt werden. Zum Glück, denn alle haben diesen wunderschönen, farbenfrohen Herbsttag genossen. Wie immer wurden diese Bezirksmeisterschaften von Sport MS Tulln im malerischen Aubad organisiert. Unter der Leitung von Direktor Georg Förstel gingen mehr als 700 SchülerInnen aus 14 Volksschulen und 13 NMSchulen des Bezirkes Tulln an den Start. 

Wegen der radikalen Rodungsarbeiten von erkrankten Eschen musste die Strecke etwas verlegt werden. Daher ergab sich für die Volksschulen eine ungefähre Länge von 1000 m, die in 4 Kategorien männlich/weiblich gelaufen wurde und für die Höheren Schulen waren es knappe 2000 m, auf denen in 3 Kategorien je männlich/weiblich um den BezirksmeisterIntitel gekämpft wurde.  

Die Sport MS Tulln und Klosterneuburg/Langstögergasse gingen „außer Konkurrenz“ an den Start und durchs Ziel! Wären wir gewertet worden, dann hätte Carmen METIN 2.Platz in Kat.0, Severin WEINHAPPEL 2. Platz in Kat.1m und sensationell im Pulk durchs Ziel liefen Platz 1 - 7 Kat 1w: Lina NEUHOLD, Valerie SPRUNG, Christina DILLINGER, Melanie BARIC, Sarah MASNEC, Theresa FUCHS und Lea WEIDEMANN.

Die Ergebnislisten gibt es HIER zu sehen!

 


 

Paul Majer lieferte außergewöhnliche Leistung bei intern. Wettkampf!

Schriftgröße verändern

Beim „International Juniors Battle“, dem bedeutendsten österreichischen Nachwuchsturnier der Gewichtheber, war auch ein Starter vom neu gegründeten Schulsportverein der Sport MS Tulln mit dabei. Der 11-jährige Paul Majer zeigte neuerlich sein unglaubliches Potenzial. Er verpasste nur um 0,04 Punkte den Sieg in seiner Kategorie – und zwar nur deshalb,weil sein Gegner den Vorteil hatte, das „siegbringende“ Gewicht im letzten Versuch berechnen zu können.

Paul Majers Leistung war jedenfalls absolut außergewöhnlich! Bei einem Körpergewicht von 38,65 kg erreichte er 30 kg im Reißen, 41 kg im Stoßen und 71 kg im Zweikampf sowie 149,77 Sinclair-Punkte! Damit verbesserte er seine erst kürzlich bei den österreichischen Schülermeisterschaften erzielte Bestmarke um insgesamt 5 kg.

 


 

Kontakt

 

Sport Mittelschule Tulln

 

Kirchengasse 32a

3430 Tulln/Donau

Tel.: 02272 / 22333 210

Fax: 02272 / 22333 299

THS: 02272 / 22333 211

Lehrerzimmer:

02272 / 22333 212

Sekretariat:

02272 / 22333 215

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

n shs logo cmyc farbe neu

Siegel2017

tennis96

 

 

noegv

 

mastertent logo