Get Adobe Flash player

3. Platz bei den Landesmeisterschaften Beachvolleyball

Schriftgröße verändern

Sensationeller 3. Platz bei den NÖ-Landesmeisterschaften im Schulbeachcup für die Sportmittelschule Tulln!

Die intensive Trainingsvorbereitung der Neigungsgruppe Volleyball (im Winter in der Halle, ansonsten im Aubad), geleitet von den Coaches Bettina Müller und Jennifer Gary, und die tolle allgemeine athletische Ausbildung der Schüler, zeigten großartigen Erfolg. Aus über 80 Mannschaften hat sich die SportMS Tulln für das Finale der Landesmeisterschaften im Beachvolleyball qualifiziert, die am 6.6.2016 im Aubad Tulln stattfanden. 12 Schulmannschaften aus NÖ kämpften um den begehrten Titel. Die SportMS Tulln stellte 3 Teams (mix, männlich, weiblich), die gemeinsam als eine Schulmannschaft gewertet wurden. Mit kühlem Kopf und heißem Herz wurde bei sommerlichen Temperaturen gekonnt um jeden Punkt gekämpft. Leider scheiterte die SportMS Tulln knapp am Einzug ins Finale an den starken Purkersdorfer Schülern, dem amtierenden Landesmeister.

Im Spiel um Platz 3 gegen St. Valentin konnte sich die SportMS Tulln im wohl spannendsten Spiel des Turniers mit perfekten Annahmen und Angriffen durchsetzen und gewinnen!

Direktor Georg Förstel ist berechtigt stolz auf die Arbeit in seiner Schule und freut sich, dem jungen Team und seinen Trainerinnen viel Lob und Anerkennung zum sehr guten 3. Platz aus über 80 teilnehmenden Schulen aussprechen zu können! 

 

 

stehend v. li.nach re.: Weber Julian, Stanzl Alina, Pirker Ben, Guttmann David;
sitzend v. li. nach re.: Stadler Nina, Vollmann Vanessa, Carina Rust;

Vier erste Plätze bei den Landesmeisterschaften Leichtathletik

Schriftgröße verändern

Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften Leichtathletik der Schi- und SportMittel/ -hauptschulen und Sportgymnasien der Unterstufe brillierten die Mädchen der SportMS-Tulln mit einem sensationellen 1. Platz! Sarah Widhalm wurde zweifache Landesmeisterin und die Burschen eroberten im Staffellauf den Titel!

Der Wettkampf fand am 24.5.2016 in Ternitz/NÖ bei wechselhaftem Wetter statt. Erika Stein und ihr Team aus der SportMS-Ternitz organisierten einen hervorragenden Wettbewerb mit 60 Meterlauf, Weitsprung, Schlagball bzw Kugelstoßen und Staffellauf 5x80m. Die SportMS-Tulln ging mit vier Mannschaften an den Start. Die Mädchen des Jahrgangs 2004/2005 Katharina Winter (4.), Yoko Posch (5.), Roya Sonntag (12.), Lea Weidemann (14.) und Katharina Zehetner (17.) erkämpften in der Gesamtwertung den beeindruckenden ERSTEN PLATZ!!!! Die Burschen im gleichen Alter Elias Zeissner-Spitzenberg (7.), Julian Rauscher (23.), Moritz Roitner (28.), Simon Schörg (51.), Akim Chizuka (52.) und Leon Corkovic (93.) wurden für ihre Mühen mit dem 6. Endrang belohnt. 

Bei den Schülern der Jahrgänge 2001-2003 belegten die jungen Damen Sarah Widhalm (3.), Alina Stanzl (51.), Natascha Wurm (53.), Hannah Ginsthofer (55.), Leonie Maier (61.) und Daniela Bauer (73.) den 7.Gesamtplatz. Die Burschen Paul Szankovich (12.), Kenan Zgodic (17.), Manuel Klaghofer (25.), Yannick Kiss (28.), Michael Schubert (42.) und Nicolas Säckl (75.) konnten im abschließenden Staffellauf das Feld düpieren und sich den ausgezeichneten 3. Platz im Endergebnis sichern!

Hervorzuhebende Leistungen:

Sarah Widhalm ist ZWEIFACHE LANDESMEISTERIN im 60m Lauf (8,46s) und im Weitsprung (4,93m)! Im Staffellauf wurden die Burschen Jg 2001-2003 LANDESMEISTER!

Roya Sonntag im Schlagball 2.Platz mit 35m! Elias Zeissner-Spitzenberg im Weitsprung 2.Platz mit 4,44m! Die Mädchen erreichten im Staffelbewerb den bewunderswerten 3.Platz!

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer und Trainer zu diesen stolzen Ergebnissen!

http://www.nms-ternitz.at/index.php/2015-10-28-09-05-41/728-leichtathletik-landesmeisterschaften

 

 

 

Handball: Zwischenrunde ist geschafft!

Schriftgröße verändern

Am 17.12.2015  veranstaltete die Sportmittelschule Tulln ein Handball-Turnier für die Buben der dritten und vierten Klassen. Die Teilnehmer waren unsere beiden Mannschaften (SMS Tulln1 und SMS Tulln2), die EZB Hollabrunn und eine sehr starke Mannschaft aus der NMS Purkersdorf. Die Schülermannschaft aus Purkersdorf war an diesem Tag für alle drei Mannschaften um eine Nummer zu groß. Sie  hatten gegen jede Mannschaft deutlich gewonnen und den ersten Platz verdient erobert.  

Eine Zwischenrunde ermöglichte unserer Mannschaft SMS Tulln1 den Kampf um den zweiten Platz. Unsere Jungs haben das Match gegen die EZB Hollabrunn durch großen Körpereinsatz und unbedingten Siegeswillen knapp für sich entscheiden können, daher schafften wir den zweiten Tabellenplatz.

Unsere  junge Mannschaft (2 und 3 Kl.) konnte gegen die starken 4 Klassen nicht mithalten und daher haben wir alle drei Spiele deutlich verloren. Wir konnten dennoch viel Erfahrung für das kommende Jahr sammeln. 

Tulln 1 ( Höllbacher, Exel, Siebertz, Radic, Strasser, Rafetseder, Weber)

Tulln 2 ( Zeller, Weinhappel, Pepe-Esposito, Oberleitner, Steininger, Maier)

Ergebnisse:

Tulln1 - EZB Hollabrunn  6:4  ;  Tulln1 - NMS Purkersdorf  2:10  ;  Tulln1 - Tulln2  15:1

Tulln2 - NMS Purkersdorf  0:14  ;  Tulln2 - EZB Hollabrunn  1:8 ;

NMS Purkersdorf - EZB Hollabrunn  12:5

Kontakt

 

Sport Mittelschule Tulln

 

Kirchengasse 32a

3430 Tulln/Donau

Tel.: 02272 / 22333 210

Fax: 02272 / 22333 299

THS: 02272 / 22333 211

Lehrerzimmer:

02272 / 22333 212

Sekretariat:

02272 / 22333 215

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

n shs logo cmyc farbe neu

Siegel2017

tennis96

 

 

noegv

 

mastertent logo