Get Adobe Flash player

Elternverein

Schriftgröße verändern

Der Elternverein der Sportmittelschule Tulln stellt sich vor:

Vorstand des Elternvereins der SPORTMITTELSCHULE-Tulln

lt. Beschluss in der Hauptversammlung

Obmann 

POSCH Jürgen
Alleestraße 3, 3464 Hausleiten
@Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 1. Obmannstellvertreter:

MENDA Thomas
Landstraße 31, 3462 Bierbaum am Kleebühel
@Mail:      

2. Obmannstellvertreter: 

REDEL Karina
Wiesengasse5-7/6, 3424 Wolfpassing 
@Mail: karina.redel@yahoo.de

Schriftführer: 

SIEBENHAAR Michaela
Rosengasse 15, 3424 Wolfpassing
@Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Schriftführerstellvertreter:

HAUSER Alexander
Siegfriedgasse 41, 3424 Zeiselmauer 
@Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Kassier:

HUSINSKY Peter
Hauptstraße 37b, 3422 Altenberg
@Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gmail.com

Kassierstellvertreter:

derzeit nicht besetzt

Ehrenobmann
vertritt lt. Statuten den Elternverein der

SportMS-Tulln

HOLZSCHUH Christian
Florahofstraße 12, 3425 Langenlebarn
Tel: 02273/667 68, 0664/8069 0330
Büro: 02272/690/300
@Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kassaprüfer

AUMANN Sibylle
Reidlinger Straße 3, 3133 Traismauer
@Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Kassaprüfer

GIELER Bianca
Tullner Straße 33/7, 3423 St. Andrä-Wördern
@Mail: bgieler@gmail.com

 

Hinweis: Die Statuten des Elternvereines können beim Elternverein bzw. in der Direktion angefordert werden.

Neuwahl der Vorstandsmitglieder ist immer im Zuge der Jahreshauptversammlung.

 

Die Gliederung des Elternvereins:
Wie jeder Verein besteht unser Elternverein aus dem Vorstand, der aus den Reihen seiner Mitglieder gewählt wird, sowie aus den in den jeweiligen Klassen gewählten Klassenelternvertretern und seiner Mitglieder. Stimmberechtigte Mitglieder sind alle Eltern bzw. Erziehungsberechtigte, die dem Elternverein beitreten.

Für schulische Angelegenheiten ist der gewählte Elternvereinsobmann zusammen mit den Vorstandsmitgliedern zuständig. Die Geschäftsführung des Elternvereines wird vom Ehrenobmann zusammen mit den Vorstandmitgliedern übernommen.

Der Vorstand und die Klassenelternvertreter:
Der Vorstand und die Klassenelternvertreter vertreten die Interessen der Eltern gegenüber der Schulleitung und dem Lehrkörper bzw. die Interessen der Schule gegenüber den Eltern.
Die Mitglieder des derzeitigen Vorstandes samt den dazugehörigen Adressen und Telefonnummern erhalten Sie als Anhang zu diesem Informationsschreiben. Sie haben daher die Möglichkeit, wenn Sie bereits Fragen haben oder Informationen wünschen, sich mit einem Mitglied unseres Vorstandes in Verbindung zu setzen. In dieser **INFO** wollen wir uns aber primär auf die Aufgaben und Aktivitäten unseres Elternvereines konzentrieren.

Die Anzeige bei der Vereinsbehörde:
Der Elternverein der Sportmittelschule Tulln ist ein offizieller Verein und wird jedes Jahr nach der Wahl des Vorstandes in der jährlichen Hauptversammlung, um dem Gesetz zu entsprechen, der Vereinsbehörde schriftlich angezeigt.

Der Elternverein als Bindeglied zwischen Eltern, Schülern und Schule:
Dies ist die eigentliche Hauptaufgabe unserer Tätigkeit. Obwohl dieser Satz sehr hochtrabend klingt, ist diese Aufgabe sehr leicht durchzuführen, da die Verbindung und die Verständigung zwischen Vorstand, Schulleitung und dem gesamten Lehrkörper seit dem Bestehen des Elternvereins bestens funktioniert.

In der Praxis geht das dann so vor sich: Sie, als Eltern, haben ein Problem, mit dem sie sich nicht direkt an den Direktor oder einen der Lehrer wenden wollen !

Was machen Sie ?
Sie rufen ein Mitglied des Vorstandes, das Ihnen vielleicht auch persönlich bekannt ist, an, schildern Ihm das anfallende Problem, und vereinbaren, wenn notwendig, einen Termin zu einer persönlichen Aussprache. Der Vorstand wird dieses Problem in weiterer Folge mit dem/der SchulleiterIn besprechen und versuchen eine Lösung herbei zu führen; unter Umständen unter Einbeziehung der zuständigen Klassenelternvertreter, und aller beteiligten Personen. Wobei noch gesagt werden muss, dass wir bis jetzt alle anfallenden Probleme schnell und unbürokratisch lösen konnten.
Allerdings sind wir nicht dazu berechtigt, in schulische Probleme - wie z.B. Notengebung - einzugreifen

Die Eltern als aktive Mitglieder des Elternvereins:
Der Vorstand des Elternvereins ist bemüht, alles zum Wohle der Kinder zu tun. Wir ersuchen daher alle Eltern, aktiv an unserer Arbeit teilzunehmen. Außerdem wäre es notwendig, dass an den regelmäßig stattfindenden Elternvereinssitzungen, alle Klassenelternvertreter und möglichst viele Eltern teilnehmen, um alle Probleme zu erfassen, und mit dem/r immer teilnehmenden SchulleiterIn und seinen Damen und Herren des Lehrkörpers, auszudiskutieren und zu bereinigen. Wir können allerdings nicht effizient arbeiten, wenn nur ein paar Eltern an den Sitzungen teilnehmen, da dadurch keine globale Erfassung der Problemdarstellung möglich ist. Wir suchen auch immer wieder Damen und Herren, die uns bei der Durchführung unserer vielen Buffet´s unterstützen. Wie Sie in der nächsten Zeit erfahren werden, dient der nicht unbeträchtliche Erlös dieser Buffet´s, den diversen Wünschen der Eltern und der Schule nachzukommen, den Aufenthalt unserer Kinder in der Schule zu verbessern, bzw. den Lehr - und Sportunterricht so vielfältig und modern als möglich zu gestalten. Wenn Sie bei uns aktiv mitarbeiten wollen, melden sie sich bitte bei einem unserer Vorstandsmitglieder. Wir können Ihnen sagen wann und wo wir Ihre Hilfe benötigen.

Der Mitgliedsbeitrag des Elternvereins:
Um den, im vorherigen Absatz dargestellten Anforderungen nachkommen zu können, ist es daher auch notwendig einen Beitrag von den Mitgliedern einzuheben. Die Höhe des Mitgliedsbeitrages und des sogenannten Sporttopfes wird jährlich, im Herbst im Rahmen der Hauptversammlung beschlossen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit € 18,-- und € 2,-- an den ULC (Union Leichtathletik Club), bei dem Ihr Kind automatisch Mitglied ist, weitergeleitet wird. Der Sporttopf beträgt EUR 90,-- , das sind insgesamt EUR 110,-- pro Schuljahr. 

Die anfallenden Kosten:

Um einen problemlosen Transport einer Wettkampfgruppe zu einem Wettkampf, oder die notwendigen Hilfsmittel zu den Sportstätten wie z.B. zum Hallenbad oder zum Trainingslager unserer Schülerfußballmannschaft und vieles mehr, zu ermöglichen, betreibt der Elternverein Kleinbusse. Die damit verbundenen Kosten, wie Versicherung, Benzin und Reparaturen werden von uns getragen. Damit die exakte Zeit bei verschiedenen Läufen gemessen werden kann, wurde eine der modernsten Zeitnehmungen angekauft und der Schule zur Verfügung gestellt. Die Kosten für Nachjustierungen und eventuellen Reparaturen übernimmt der Elternverein. Auch in der Schule hat bereits das Computerzeitalter Einzug gehalten. Die von der Haupschulgemeinde zum EDV-Unterricht zur Verfügung gestellten PC´s, werden durch laufende Ankäufe auf einen noch moderneren Standard gebracht. Sind für einen Wettkampf Startgelder zu bezahlen, wird das vom Elternverein übernommen. Für Schikurse und Trainingslager werden Zuschüsse an die Schule gewährt, damit mehr Lehrer mitfahren können, als vom Gesetzgeber genehmigt werden. Sollten Familien finanzielle Probleme haben, gewährt der Elternverein, aufgrund schriftlicher Ansuchen und Überprüfung dieser durch Direktion, Klassenvorstand und Vorstand des Elternvereins, Zuschüsse für Schikurse und Trainingslager.
Um Diebstählen von Wertgegenständen oder Geldbeträgen vorzubeugen, haben wir für alle Kinder in der jeweiligen Klasse versperrbare Kästchen gekauft. Um die nicht unbeträchtlichen Kosten wieder refinanzieren zu können, verrechnen wir für jedes Kind Miete für die Dauer der Schulzeit des Kindes und eine einmalige Kaution für den Schlüssel verrechnet werden. Die Kaution wird bei Austritt, sofern kein zweiter Nachschlüssel angefertigt werden musste, wieder rückgezahlt. Um diese Anschaffungen, die nur dem Wohle unserer Kinder dienen, auch finanzieren zu können, ersucht der Vorstand des Elternvereins alle Eltern, die in der Hauptversammlung beschlossenen Beiträge ordnungsgemäß zur Einzahlung zu bringen. Kinder, deren Eltern diese Beiträge nicht bezahlen, benützen die Einrichtungen des Elternvereins auf Kosten aller zahlenden Mitglieder.

Ankauf von Dressen:
Um bei Wettkämpfen eine einheitliche Kleidung zu gewährleisten, hat der Elternverein ein Anzahl von Trainingsgarnituren angekauft, die jeweils zum Wettkampf an die teilnehmenden Kinder ausgegeben werden. Weiters haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, bei Tullner Firmen kostengünstig eine Erstausstattung für ihr Kind zu besorgen. Die Bestellung ist allerdings nicht nur auf die 1. Klassen beschränkt, sondern Sie haben die Möglichkeit, in den nächsten Jahren auch für die bereits zu klein gewordenen Kleidungsstücke, Nachbestellungen durchzuführen.


Die Überprüfung der Geldgebarung:

Der Vorstand des Elternvereins ist für die ordentliche Verwaltung der Mitgliedsbeiträge und des Sporttopfes gegenüber den Eltern verantwortlich. Um eine ordnungsgemäße Führung der Konten und auch der Handkassa zu gewährleisten, wird regelmäßig eine Überprüfung durch die gewählten Rechnungsprüfer durchgeführt. Außerdem haben alle Eltern die Möglichkeit bei den Elternvereinsversammlungen nach vorheriger Vereinbarung Einsicht in die Kassenführung zu nehmen.

Die Elternvereinsversammlungen:
Sie werden in der Regel nach Bedarf durchgeführt. Durch eine Einladung, die zirka eine Woche vorher ausgesendet wird, erfahren sie WANN und WO die Sitzung stattfindet. Außerdem enthält die Einladung die wichtigsten Tagesordnungspunkte, damit Sie sich auch darauf vorbereiten können. Sollten Sie ein Anliegen haben, das nicht in der Tagesordnung angeführt ist, bringen Sie IHR Thema, welcher Art auch immer, unter dem Punkt "Allfälliges" zur Sprache. Dieses Thema wird genauso zur Abhandlung gebracht, wie die vorangekündigte Tagesordnung.

Die Vorausplanung:
Bei diversen Vorstandssitzungen werden die verschiedenen Aktivitäten, wie z.B. die Durchführung von Buffet´s, der Ankauf von gewünschten Artikeln, die Finanzierung diverser Unterstützungen, Neuanschaffungen und vieles mehr, mit Absprache der Direktion geplant und bei der nächstfolgenden Sitzung zur Genehmigung vorgelegt. Dabei sind wir sehr dankbar für jede Unterstützung der Eltern durch Beibringen von Kostenvoranschlägen und sonstige kostensparende Angebote.

Schlusswort:
Der Vorstand des Elternvereins hofft mit diesen Informationen einen kleinen Überblick über unsere Tätigkeiten aufgezeigt zu haben. Außerdem sind wir der Überzeugung, dass wir durch diese Ausführungen wieder viele Eltern zur aktiven Mitarbeit in unserem Verein, der nur zum Wohle unserer Kinder geschaffen wurde, gewonnen haben. Mit den besten Wünschen für das bevorstehende Schuljahr verbleiben wir mit freundlichen Grüßen.

Kontakt

 

Sport Mittelschule Tulln

 

Kirchengasse 32a

3430 Tulln/Donau

Tel.: 02272 / 22333 210

Fax: 02272 / 22333 299

THS: 02272 / 22333 211

Lehrerzimmer:

02272 / 22333 212

Sekretariat:

02272 / 22333 215

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

n shs logo cmyc farbe neu

Siegel2017

tennis96

 

 

noegv

 

mastertent logo